Unternehmen

Mit Kontinuität zum Erfolg
Der Schmitt-Unternehmensverband

Die Idee
Am Anfang stand der Gedanke, mit Handel und Dienstleistungen die Lücke zwischen Hersteller, Anwender oder Verbraucher zu schließen. Dieses Vorhaben ist gelungen! Der Schmitt-Unternehmensverband dient heute beiden Seiten als Bindeglied und inspiriert Sie mit seinem umfangreichen Know-how.

Das Konzept
Alle Unternehmen des Verbandes arbeiten unabhängig voneinander und nutzen gemeinsam die Vorteile einer zentralen Verwaltung.

Das Ziel
Motivierte Mitarbeiter führen die Unternehmen mit ihren besonderen Leistungen in die Spitzengruppe der Wettbewerber

  • durch Verantwortung
  • durch ständigen Informationsfluss
  • durch das Erkennen und Nutzen von Marktchancen in einer sich immer schneller wandelnden Welt

Historie

Ursprung und Entwicklung

1935
Dipl.-Ing. Karl Schmitt kauft die 1925 gegründeten Elektrowerkstätten GmbH vom Überlandwerk Fulda. Der Betrieb beschäftigt 12 Mitarbeiter und besitzt einen Bosch-Dienst-Vertrag.

1949
Entwicklung und Bau des Fulda-MOBIL - ein Kleinwagen mit drei Rädern (www.fuldamobil.de)

1958
Erwerb der Firma Herzau Dipl.-Ing. K. Schmitt GmbH in Offenbach, die heute an dem Standort Fulda in den Bereichen Laserstrahlschneiden, Wasserstrahlschneiden, Elektromaschienenbau, Metallverarbeitung und Dreh- und Frästechnik tätig ist. (www.herzau-schmitt.de) (www.schneidzentrum-fulda.de

1972
KBS Kältetechnik GmbH in Mainz gegründet

Vertriebsgebiet: Hessen, Rheinland Pfalz und später Baden Württemberg

2000
Erweiterung des Verkaufsgebietes nach Bayern

2003
Seit Anfang des Jahres agieren wir bundesweit.

2005
KBS Kältetechnik GmbH in Mainz
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Markus Schmitt

2013
Gründung der Firma Horecatec GmbH in Hamm ( www.horecatec.de )