Labortiefkühltruhe

Labortiefkühltruhen erfüllen ganz besondere Ansprüche die an Tiefkühltruhen gestellt werden. Der Umgang mit hoch empfindlichen Proben in Laboren und deren Lagerung können gewerbliche und herkömmliche Tiefkühltruhen nicht leisten. KBS Kältetechnik bietet in dem Bereich der Labor-Tiefkühltruhen die Serie L60TK mit einem Temperaturbereich von -10°C bis -60°C und einem Bruttoinhalt von 130 Liter bis 485 Liter an. Unsere Labor-Tiefkühltruhe kann direkt an einer bauseitigen Steckdose in Betrieb genommen werden und benötigt nur wenig Stellfläche bei optimalem Stauraum. Die energiesparende Isolierung mit einer Wandstärke von 100 Millimeter gewährleistet in der Labor-Tiefkühltruhe eine konstante Temperatur mit einer Abweichung von +/- 1°C. Die elektronische Steuerung und die digitale Temperaturanzeige informiert über die eingestellte Temperatur. Der eingebaute Temperaturalarm warnt optisch und akustisch bei einer Abweichung der eingestellten Temperatur. Im Serienzubehör befindet sich im geschäumten Klappdeckel ein Handgriff mit integriertem abschließbaren Schloss, um unbefugten Zugriff auf die Proben zu garantieren - Bei KBS Kältetechnik finden Sie zahlreiche Lösungen für vielfältige Einsatzbereiche - fragen Sie den Experten !